Wohn- und Architekturpsychologie – Grundlagen menschlicher Lebenswelten

Unser zentrales Anliegen ist die Erhöhung der menschlichen und zwischenmenschlichen Qualität von Gebäuden aller Art sowie von gebauten Lebenswelten allgemein –  seien es Wohnungen oder ganze Wohnsiedlungen, Büros und Arbeitsräume, Schulen und Kindertagesstätten, Sanatorien oder Krankenanstalten und vieles andere mehr.

Die Hauptaufgabe von IWAP liegt dabei darin, die sehr vielschichtigen Erkenntnisse aus den psychologischen Wissenschaften zu vermitteln und das gewaltige (vielfach noch ungenutzte) Potential anwendbar zu machen.

 

Wir sehen uns

  • als Anlaufstelle für alle Fragen und Beratungen zum Thema
  • als Institution, die wohn- und architekturpsychologische Qualitätssicherung in Form von Zertifizierungen, Analysen, Evaluierungen und Projektbegleitungen anbietet
  • als Netzwerk für Kooperationen, für Forschung und Weiterbildung sowie  zur Nutzung von Synergien um die humane Nachhaltigkeit von Gebäuden aller Art zu stärken.

 

Einen kurzen Überblick zu  unseren Zielen, Tätigkeiten und Angeboten finden Sie im iWAP Folder.