Lebenswelt Arbeit

Die räumlichen Arbeitsbedingungen, die Arbeitsplatzgestaltung, das Arbeitsumfeld allgemein üben einen massiven Einfluss auf unsere Konzentrations- und Leistungsfähigkeit, unsere Motivation und Kooperationsbereitschaft, auf das Maß an Gereiztheit oder Ausgeglichenheit sowie auf den Umgang mit Kollegen/innen und Kunden/innen aus.

Der sensorische Wahrnehmungsraum wirkt sich nicht nur auf unsere aktuelle Stimmungslage aus, sondern auch auf unsere Belastbarkeit und Stressresistenz etc.

Die Anordnung, Gestaltbarkeit und Adaptierbarkeit der individuellen Arbeitsplätze beeinflussen auf Dauer unser Engagement als auch die emotionale Verbundenheit mit dem Arbeitsplatz – und damit indirekt Loyalität, Einsatzbereitschaft und Verantwortungsgefühl.

Die Anordnung und Gestaltung der sozialen Interaktionsräume (und deren Verbindung zu den persönlichen Arbeitsplätzen) bestimmen die Beziehungen unter den Mitarbeiter/innen als auch zu Kunden und Vorgesetzten.

Die Qualität von Arbeitsräumen hat einen Einfluss auf 

  • Leistungsfähigkeit, Belastbarkeit
  • Umgang mit Stress
  • soziales Miteinander
  • Firmenloyalität
  • usw.